Citroën GRAND C4 SPACETOURER - der Technospace

Modernste Technik, viel Komfort und zahlreiche Innovationen – der Grand C4 SpaceTourer wurde entwickelt, um Fahrer und Passagieren den Aufenthalt so sicher und angenehm wie möglich zu machen.

Er ist neu, er ist innovativ und er sieht umwerfend aus: Das Gesicht des Grand C4 SpaceTourer wird geprägt von einer komplett überarbeiteten Front mit spektakulären LED-Tagfahrleuchten, die ihm seinen unverwechselbaren Look geben. Sein Heck wird dominiert von innovativen 3D-LED-Rückleuchten (je nach Version), seiner dynamischen Linienführung und der großen elektrischen Kofferraumklappe (je nach Version). Dazu kommt ein Innenraum, den man bei seinen kompakten Abmessungen niemals erwarten würde – es stimmt, der Citroën Grand C4 SpaceTourer erfindet sich selbst wirklich völlig neu.

Sieben komfortable Sitzplatze in einem Fahrzeug mit modernster Technik. Der Innenraum des Citroën Grand C4 SpaceTourer wurde so gestaltet, dass er tatsächlich allen Herausforderungen und Bedürfnissen entspricht. Dank seines grossen Radstands von 2,84 Metern – übrigens der grösste im Segment – gewinnt der Citroën Grand C4 SpaceTourer deutlich an Platz im Innenraum.
So haben die Passagiere in der zweiten und dritten Reihe viel Platz und können auserst angenehm reisen. Der Citroën Grand C4 SpaceTourer kann sich wirklich fast allem anpassen – auch den aussergewöhnlichsten Situationen. Ganz gleich, ob es sich um einen spontanen Wochenendausflug, den grossen Familienurlaub oder um einen kleinen Umzug handelt. Die optionalen zwei zusätzlichen Sitze hinten sind im Handumdrehen ausgeklappt und können zwei weitere Personen aufnehmen. Wenn sie nicht mehr benötigt werden, können die Sitze einfach unter dem Fussboden verstaut werden – der Zustieg zur dritten Reihe wird durch die beweglichen Sitze der zweiten Reihe übrigens deutlich vereinfacht. Die seitlichen Sitze lassen sich wie Kinositze zusammen- und mit einer Hand wieder ausklappen. Ausserdem können sie komplett unter dem Fussboden verstaut werden – so entsteht eine besonders praktische und ebene Ladefläche. Mit einem Handgriff mehr lässt sich dann auch noch die Rückenlehne des Beifahrersitzes umklappen und es entsteht eine beeindruckende Ladelänge von 2,75 Metern. Der Eroberung des Raums steht mit dem Citroën Grand C4 SpaceTourer also wirklich nichts im Wege.
» Anfrage